Wildpflanzen sind der Ursprung jeder Zierpflanze.

Wie bei den Tieren und Menschen sind auch die Pflanzen Teil des Naturkreislaufs, Geburt, Leben und Tod. Jede Pflanze hat ihren Teil des Großen und Ganzen zu tragen. Ob nun als Heil-, Speise-, oder Futterpflanze, als Brennholz, Baustoff oder auch als Schutz für Kleingetier. Sie kann ein stetiger Nachbar einer anderen Pflanze sein. Sie kann als Türsteher gegen bestimmte Pflanzen und Tiere fungieren.

Sogar die Wissenschaft beginnt sich dem Gedanken der Zusammengehörigkeit zu öffnen. Wissenschaflter haben festgestellt, dass sich Planzen nicht nur oberhalb der Erde sondern auch durch die Wurzeln verständigen. Sie sind es, die die Erde zusammenhalten und verbinden. Zudem produzieren sie unseren lebensnotwendigen Sauerstoff.

Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen. Dieser Spruch ist nachvollziehbar. Darum sei dankbar für jede Gabe, die dir die Natur schenkt.